beglaubigte Übersetzerin beim Konsulat Düsseldorf

Beglaubigte Übersetzerin beim Konsulat in Düsseldorf

Autora/Autorin: Marta Gómez, traductora jurada nombrada por el Tribunal Regional Superior de Düsseldorf / Durch den Präsidenten des OLG Düsseldorf ermächtigte Übersetzerin für die spanische und englische Sprache.

Haz clic aquí para leer esta entrada en español.

Eine Kundin fragte mich kürzlich, ob ich als beglaubigte Übersetzerin beim Konsulat in Düsseldorf registriert sei.

Das war für sie sehr wichtig.

Im Anschluss an diese Frage sprachen wir darüber, was es bedeutet, beim Konsulat als vereidigter Übersetzer registriert zu sein und welche Vorteile das mit sich bringt.

Daher hielt ich es für eine gute Idee, einen kurzen Beitrag zu diesem Thema zu schreiben, um alle Fragen, die es dazu geben könnte, verständlich zu erklären.

Was bedeutet es, als spanische Übersetzerin beim Konsulat registriert zu sein?

Von deutschen Behörden ernannte Übersetzer melden sich in der Regel beim spanischen Konsulat an, damit unsere Übersetzungen auch problemlos in Spanien anerkannt werden. Für die Registrierung beim Konsulat versenden wir unsere Unterlagen zusammen mit einem Antragsformular, auf dem wir unseren Stempel und unsere Unterschrift setzen. Das Konsulat prüft, ob wir die Anforderungen erfüllen und gibt uns grünes Licht. Dann setzen sie Sie auf ihre Liste.

Entgegen der weit verbreiteten Annahme arbeiten wir Übersetzer nicht für das Konsulat. Das Konsulat gibt uns weder Kunden weiter, noch haben wir Vereinbarungen mit ihnen. Sie tragen uns einfach in ihre Liste ein und veröffentlichen unsere Daten auf der Website des Konsulats.

Vorteile als registrierte und beglaubigte Übersetzerin beim spanischen Konsulat

Der Hauptvorteil ist, dass Sie in Spanien keine Probleme haben werden, wenn Ihre Übersetzung von einem in Deutschland ermächtigten Übersetzer angefertigt wurde, der beim spanischen Konsulat registriert ist.

An dieser Stelle folgender Auszug aus der europäischen Verordnung zu erwähnen:

Eine beglaubigte Übersetzung, die von einer Person angefertigt wurde, die nach dem Recht eines Mitgliedstaats dazu qualifiziert ist, wird in allen Mitgliedstaaten angenommen.

Art. 6 Abs. 2 der VERORDNUNG (EU) 2016/1191 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

So schön die Welt auch wäre, wenn jeder davon wüsste, so tut es doch praktisch niemand. Leider gibt es sowohl in Deutschland als auch in Spanien immer noch einige Mitarbeiter öffentlicher Stellen, die Übersetzungen nicht akzeptieren wollen, wenn sie keinen Stempel aus ihrem eigenen Land tragen.

Die Wahrheit ist, dass es manchmal besser ist, ihnen zu geben, was sie wollen. Alternativ können Sie auch eine Kopie der Verordnung (EU) 2016/1191 beifügen, sollte die beglaubigte Übersetzung nicht akzeptiert werden.

Eine Übersetzung beim Konsulat legalisieren lassen, um sie in Spanien vorzulegen

Nachdem das Dokument von einem in Deutschland bestellten ermächtigten und beim Konsulat registriert Übersetzer übersetzt haben, muss ein Termin mit der Legalisierungsabteilung vereinbart werden. Einen Termin können Sie auf dieser Seite des Konsulats buchen.

Wenn Sie den Termin bekommen, gehen Sie mit der Übersetzung hin und die Unterschrift des Übersetzers wird dort legalisiert.

Wie viel kostet die Legalisierung der Unterschrift des Übersetzers im Konsulat?

Die Gebühr ist laut Website des spanischen Konsulats in Düsseldorf auf dieser Liste zu finden und kann mit EC-Karte oder in bar bezahlt werden. Wenn Sie wissen möchten, wie viel die Übersetzung kostet, finden Sie hier einen Link zu einem anderen Artikel auf meinem Blog, in dem ich erkläre wie man den Preis für eine beglaubigte Übersetzung berechnet.

Einen ermächtigten Übersetzer in der Nähe des spanischen Konsulats finden

Viele freie Übersetzer arbeiten von zu Hause aus. Ich habe mich für ein kleines Büro in der Nähe des Konsulats entschieden. Es befindet sich in der Kaiserswerther Straße 135, 40474 Düsseldorf, circa 700 Meter vom spanischen Konsulat entfernt und kann in 10 Minuten zu Fuß erreicht werden. Wenn Sie vorbeikommen möchten, um Ihre Übersetzung abzuholen oder mich persönlich zu treffen, bevor Sie mir mit Ihrem Projekt beauftragen, können Sie gerne einen Termin vereinbaren, Schicken Sie mir dazu einfach eine E-Mail an info@marta-gomez.com oder rufen Sie mich an unter der Nummer 159 06829104.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Vielen Dank und bis bald!


Autora/Autorin: Marta Gómez, traductora jurada nombrada por el Tribunal Regional Superior de Düsseldorf / Durch den Präsidenten des OLG Düsseldorf ermächtigte Übersetzerin für die spanische und englische Sprache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen